Schön, dass Du da bist!

Ich heiße Ola. Ich bin ein Münchner Kindl, und lebe inzwischen mit meinem Mann und unserer Dackeldame Cricket in Freising. Meinen Mann habe ich beim Reisen auf Hawaii kennengelernt, und für die Liebe ist er aus Amerika nach Deutschland gezogen. Das Wichtigste in meinem Leben sind meine Familie und meine Freunde, mit denen ich sehr viel und gerne Zeit verbringe. Meine Leidenschaft ist gutes Essen, besonders

die polnische Küche, und das Reisen mit meinem Mann – Indonesien und Guatemala haben es uns besonders angetan!

 

Geheiratet haben mein Mann und ich 2017, und natürlich wurden auch wir frei getraut. Mir war die freie Trauung ungemein wichtig, da wir im Standesamt nur zu zweit waren. Diese große Feier mit all unseren Liebsten, den Zeugen unserer Liebe, unseres Bundes, war mir total wichtig, und erst dann fühlte ich mich „offiziell“ verheiratet. Ich bin seit 2008 als Hochzeitssängerin auf über 500 Trauungen gewesen, und mit der Zeit wurde mir immer klarer, dass ich meine Brautpaare nicht nur gesanglich begleiten möchte, sondern auch intensiver als Hochzeitsrednerin an ihrer Liebesgeschichte teilhaben will. So hat sich ganz organisch mein neuer Weg herauskristallisiert: ich wurde freie Traurednerin. Und im Verbund Traurednerin und Sängerin habe ich meinen absoluten Traumberuf gefunden!

Ich liebe es, mit Menschen zu kommunizieren, zu lachen und gemeinsam neue Dinge zu erleben. Früher war ich ein Adrenalinjunkie, Fallschirmspringen und Solo-Weltreisen inklusive, aber inzwischen ziehe ich das langsamere Leben vor: mein liebstes Hobby ist Weitwandern. Ich habe schon vier Jakobswege hinter mir, das sind insgesamt fast 2500 zu Fuß gelaufene Kilometer!

Warum bin ich freie Traurednerin geworden?

Ich liebe die Liebe und verliebte Brautpaare. Mir ist es eine große Ehre und die wichtigste Aufgabe, die individuelle Geschichte meiner Brautpaare zu hören, auch zwischen den Zeilen zu lesen und ihnen dann eine unvergessliche Trauzeremonie zu schenken. Die persönlichen Vorstellungen und Wünsche des Brautpaares stehen selbstverständlich immer im Vordergrund, und gemeinsam schaffen wir Erinnerungen fürs ganze Leben!

Wie und warum bin ich professionelle Hochzeitssängerin geworden?

Meine Eltern sind beide Musiker und somit wurde mir die Musik bereits in die Wiege gelegt. Schon mit drei Jahren stand ich mit meiner Schwester auf der Bühne, und seitdem hat mich keiner mehr da runtergebracht! Musik schwingt dort weiter, wo Worte nicht mehr ausreichen. Melodien transportieren Gefühle, die sogar uns selbst manchmal unerklärlich bleiben. Ich finde, dass Musik eine Trauung perfekt ergänzt. Was wäre der Einzug der Braut, der Ringtausch oder der Kuss ohne den Soundtrack Eurer Liebe im Hintergrund? Meinen Brautpaaren diese besonderen Momente mit meiner Stimme zu schenken ist für mich die schönste Aufgabe, und auch

gesanglich an die Traurede anknüpfen zu können, rundet die freie Trauung perfekt ab.

Ihr möchtet mich persönlich kennenlernen? Schreibt mir einfach eine unverbindliche Nachricht!

  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon

Copyright Ola Stovall 2020